gp-logo.png
PN_logo.png
Verkehrsclub_logo.png
wwf_logo_free_tab.jpg

Impressum

Umweltallianz

Umweltzerstörung gefährdet

Nahrungsmittel

Die Temperaturen steigen, Wasser wird knapp und die Biodiversität nimmt ab. ​

 

Klimawandel bedroht die Ernten der Schweiz und der ganzen Welt. ​ ​

 

Viele traditionelle Schweizer Gerichte könnte es in ihrer ursprünglichen Form nicht mehr geben. Die Politik muss jetzt handeln, bevor es zu spät ist!

Jetzt mit Ihrer Wahl Umweltzerstörung aufhalten.

Wählen Sie am 20. Oktober umweltfreundliche Politikerinnen und Politiker.

 

All you can't eat. 

Kochen Sie die Gerichte der Zukunft 

und fordern Sie mit #wähleUmwelt eine umweltfreundliche Politik.

Artischockensalat  (ehemals Nüsslisalat)

Süsskartoffel, Hirseschnitte und Austernpilze

(ehemals Älplermagronen)

Erdmandelmousse (ehemals Schoggimousse)

#wähleUmwelt